Anschrift:
Am Juliusturm 64
13599 Berlin

 

Öffnungszeiten:
Di-Fr. 16-24 Uhr
Sa:     11-24 Uhr
So:     10-16 Uhr

Kontakt:
Telefon: 030 / 334 21 06
Telefax: 030 / 334 14 35
info@zitadellenschaenke.de

Mittelalterliche Festungsgelage

Jetzt reservieren
de en it

Wo Speysen zum Erlebnis wird

Wählen Sie selbst zwischen unseren Menükarten und Festtafeln und reservieren Sie für eines unserer historischen Menüs.

Januar und Februar: "Nacht der Ritter"

pro Person

Nach dem Ritual von 1516
Einzigartige mittelalterliche Küche in den mächtigen Tonnengewölben der Festung Zitadelle zu Spandau.
Mittelalterliche Festtafel mit Bänkelgesang am Kaminfeuer.
Dazu wird kräftig gebechert.

49,50€

Zuvorderst

Bärenpunsch

allmit

Steynbrodt mite Gruibensmaltz

hier folget

Butterbrey
Pfannengerührtes aus Eyern, Milch, Butter und Speck

hier folget

Gebähte Suppe
Fleyschsud mite allerley Würtzkräutern darin

darnach

Fleysch in Dunkelheyt
Geselchter Sattel vom Hausschwein mite brandenburgisc´hem Schüttelstroh

itzow

Abtsweytzen mite gelben Rüben und Zwiffelrohr

darnach

Kas, aecht kräftig, eyne Schüssel

zur Letzt

Weltenmutter
hochfeyne, liebliche Reisspeis mite Mandelmilch

März und April: "Klosterküche"

pro Person

Der Bauch ist der Meister aller Küchen
Schlemmen wie in der Schänke eines Klosters Nach geheimnisvollen Recepten. Nach dem Begrüßungstrunk "Elexier des langen Lebens" labet euch an Speys und Trank zur Erhaltung und Verlängerung des Lebens.

49,50€

zuvorderst

Elixier des langen Lebens

allmit

Warmes Kraftbrot und Griebenschmalz

hier folget

Gekräuterter Fasten-Knödel

alsdann

Kräftig Festagssuppen

itzo

Aus dem Vespersack der Wandermönche Lind gebratene Gewürzkeulen zarten Fleisches für Pfeffersäcke mit einer hochfeinen Soße und Zwiebelrohr

darnach

Zimtpfläumchen mit Schmand

zur letzt

Echt kräftig Kas vom Geberge

Mai und Juni: "Liebesmahl"

pro Person

aus der Küche des Alchimisten
Ein erlesenes Mahl nach mittelalterlichen Geheimrezepten zubereitet. Die Liebe und die sie fördernden Zutaten stehen im Mittelpunkt der üppigen Tafelei. Nach dem Begrüßungstrunk "Elixier des Cagliostro" erfreuen Sie sich an Liedern und Tänzen, welche vom Barden und Gefolge dargeboten.

49,50€

Primo

Elixier des Cagliostro

Secundo

Mezze… die orientalische Tafel… was kurz vor der Liebe kommt

Sequitur

Kräftig Sud von wilden Tieren

Sequitur

Rosmarienkeule - gewürzt nach altem Rezepte in Liebeswein gesotten, dazu Wurzeln, Sellerie und Paradaiser

Sequitur

Süße Schlemmerei - rot wie die Liebe, süß wie ein Kuß

Ultimo

Brie und Trauben - verführerisch wie ein Liebsversprechen

Juli und August: "Märchenküche"

pro Person

der Gebrüder Grimm
Speisenfolge nach den Rezepten aus dem Kochbuch der Gebrüder Grimm. Hausgesind und Märchenfee zelebrieren sieben köstliche Gänge.

49,50€

Es kommt zu allen Speisen frisch Schanzenbrot und Apfelschmalz nach altem Rezepte gefertigt zu Tische.
Speisen nach überlieferten Rezepten aus dem Hause der großen deutschen Märchensammler Gebrüder Grimm:

Tausendschön

ein Wein von seltener Art

Schinkensulz mit saurem Kräuterschmand

Zwiebelcoulis mit süßer Flott

Schweinskeule mit Krüstchen und Guß
Storzenieren, Pellmänner, Frankfurter Soße

Grießpudding mit Hagebuttensoße
Zimtprezel

September und Oktober: "Spießbraten"

pro Person

mit Metwein und Kartoffeln im Stroh
Die rustikale Festtafel "Spießbraten" bringt Euch mit Metwein aus dem Bullenhorn und dem besten Stück von der Sau die Tafelfreuden des Herbstes. Lauscht dem Minnegesang und staunt über die Geschichten aus alter, längst vergessener Zeit. Laßt Euch entführen in eine andere Welt.

56,50€

Zum Empfang

Met aus dem Bullenhorn
Würziges Schanzenbrot mit gutem Griebenschmalz

Rustikal vom Holzbrett

Ein Salat, harte Eier, zerschnittener Schinken

Aus dem großen Kupferkessel

Landsknechtssuppe - Sud von wilden Tieren

Der andere Gang

Saftiger, knuspriger Zitadellen-Spießbraten
Grundbirnen und Schneidekraut

Der vierte Gang

Burgfräuleins heimliche Schlemmerei

Der fünfte Gang

Alter Kas vom Geberge

November und Dezember: "Adventstafel"

pro Person

Ein üppiges Festmahl wie vor 460 Jahren
Laß Dir ein Latzen umlegen vom Hausgesind' und eröffne den Reigen der Mahlzeit mit einer höllisch heißen Feuerzangenbowle. Reich gedeckte Tische, Lieder und Balladen aus alter Zeit entführen Dich in eine andere Welt.

56,50€

zu vorderst

Bärenpunsch

allmit

Warmes Fladenbrot mit gut Griebenschmalz und feinem Lebermus

alsdann

Geschmorte Kohlköpfchen in hochfeinem Specksößchen

hier folget

Märkische Festtagssuppe aus der Eisenkelle zu schlürfen

nun folget

knusprig gebratene Gänsekeulen & das beste Stück vom Schlachtschwein in Frantzmann Rotwein gesotten mit blauem Krautzkohl und Klößen der Mark

weyter folget

echt kraeftig Käs'

itzo

Bratapfelspeis mit Korinthensoße

Informationen zu enthaltenen Zusatzstoffen und Allergenen entnehmen Sie bitte unserem gesonderten Aushang, der Ihnen gerne auf Wunsch, von unseren Servicepersonal ausgehändigt wird. Beachten Sie, dass Allergene in Spuren enthalten sein können.
Die Herstellung allergenfreier Kost erfolgt stets in Absprache mit der Küchenleitung.

Turmkarte

Seit mehr als 30 Jahren zelebriert die Zitadellen Schänke im gewaltigen Tonnengewölbe.

ansehen

Festtafeln

Festtafeln – Spandauer Speisefolgen

ansehen

Getränkekarte

Getränkekarte – Im letzten Glase liegt der Rausch
Was es zu trinken hat…

ansehen

Historischer Brunch

von Rittern und Burgfräuleins.
Sonntags Lust auf Brunch?

ansehen

Weihnachten

Festliche Schlemmereien

ansehen

Silvester

Traditionelle Silvesterparty
Juliusturm in Flammen

ansehen

Unser Angebot

Seit mehr als 30 Jahren zelebriert die Zitadellen Schänke im gewaltigen Tonnengewölbe, im stilvollen Kaminzimmer, in der rustikalen Schänke und in der gemütlichen Flanke mittelalterliche Feste.
Alle Räume sind liebevoll mit Deckenlüstern, Rüstungen, Hellebarden und Bildern dekoriert. Das siebengängige mittelalterliche Menü wird auf stilvoll gedeckten Tischen.

A la carte Weiter lesen

Speisen à la carte – in der historischen Zitadellen Schänke zu Spandau. Berlins einmaliges Festungs-Restaurant in geschichtsträchtigen Mauern!

Di – Do: auf Anfrage
Sa: 11 – 16 Uhr

Hochzeit Weiter lesen

Erstklassiges Unterhaltungsprogramm und individuelle Gestaltung ganz nach Ihren Wünschen – von rustikal bis exklusiv. Hochzeit in der in der historischen Zitadellen Schänke zu Spandau: Einfach unvergesslich.

Kindergeburtstag Weiter lesen

Ein unvergessliches Erlebnis für Kinder und Gäste: Kindergeburtstags-Nachmittag auf der Zitadelle zu Spandau. In imposanter geschichtsträchtiger Kulisse einmal Edelfrau und waschechter Held sein…

Feste feiern, aber ritterlich Weiter lesen

Feste feiern, bis sich die mittelalterlichen Balken biegen. In unserer historischen Zitadellen Schänke zu Spandau zaubern wir mit Weingeist und Burggespenst von ganz alleine rustikale Stimmung und unvergessliche Events.

Offizieller Jochen Schweizer Partner Weiter lesen

Wir sind offizieller Partner von Jochen Schweizer, wodurch Sie Ihr Rittermahl-Erlebnis in der Zitadellen Schänke auch über das Erlebnisportal von Jochen Schweizer buchen können!

Zitadellen Schänke: In der Zitadelle Spandau

Unser Büro ist täglich wie folgt für Absprachen und Reservierungen für Sie besetzt:
Dienstag bis Freitags, 14.00 bis 20.00 Uhr
Buchungs-Telefon: 030 / 334 21 06
Telefax: 030 / 334 14 35
Reservierung: Online-Reservierungsanfrage
Jedoch steht Ihnen auch danach unser Servicepersonal mit Rat und Tat zur Seite.

Anfahrt: U7 oder Bus X33 bis U-Bhf Zitadelle oder U-Bhf Altstadt Spandau, von dort 5 Minuten Fußweg.

Es stehen Ihnen auch Parkmöglichkeiten direkt
vor der Zitadelle zur Verfügung.

Zitadellen Schänke
Am Julisturm 64
13599 Berlin

Jetzt Reservieren

 
 
 

Jetzt buchen

Wir freun uns auf Ihren Besuch in der Zitadellen Schänke

Seit mehr als 30 Jahren zelebriert die Zitadellen Schänke im gewaltigen Tonnengewölbe, im stilvollen Kaminzimmer, in der rustikalen Schänke und in der gemütlichen Flanke
mittelalterliche Feste. Alle Räume sind liebevoll mit Deckenlüstern, Rüstungen, Hellebarden und Bildern dekoriert. Das siebengängige mittelalterliche Menü wird auf stilvoll gedeckten Tischen von Mägden und Knechten aufgetragen.

Rustikale Tafeln biegen sich fast unter Brot und Schmalz, deftigen Vorspeisen vom Holzbrett, Spießbraten oder gewürzter Rosmarinkeule, Zimtpfläumchen mit Schmand oder flambierte Bratäpfel mit Vanillesoße, sowie Käse mit Trauben und Radieschen. Aus Tonbechern trinkt man Hauswein, Met gibt es aus dem Bullenhorn und der Zitadellengeist wird in der Eisenkelle serviert. Die Gäste erleben unvergessliche Abende mit Bänkelsängern, Gaukler, Hexen und Herolden. Auch zum rustikalen Brunch jeden Sonntag unterhält der Bänkelsänger die Gäste.

Jetzt Reservieren